corona-Symbol

Mehr Schutz vor Corona für Pflegebedürftige / Bürgerstiftung hilft mit Masken

Ältere Menschen sind besonders durch das Corona-Virus gefährdet. Zwischenzeitlich haben in Deutschland Corona-Infektionen vielen alten Bewohnerinnen und Bewohnern von Altenheimen das Leben gekostet. Um den Achimer Altenheimen und den mobilen Pflegediensten schnell zu helfen, mit einer Mund-Nase-Maske die Infektionsgefahr für ihre Klienten zu verbessern, spendet die Bürgerstiftung Achim diesen Einrichtungen schnell rund 500 Masken.  Angefertigt wurden sie in der Änderungsschneiderei RIWAN in der Obernstraße 27 zum Sonderpreis.

Zurzeit ist alles knapp, Medizinische Schutzmasken sind auf dem Markt kaum zu bekommen und bleiben zunächst den Krankenhäusern und Ärzten vorbehalten. Textile Mund-Nase-Masken sind daher nur ein Behelf weil zertifizierte Ausrüstung in den Pflegeeinrichtungen fehlt. Aber auch dafür ist das Material nicht so einfach zu bekommen. Alle Geschäfte, die Stoffe und Kurzwaren verkaufen, sind geschlossen. Im Internet haben einige benötigte Waren schon lange Lieferzeiten. Darum bedanken wir uns besonders bei der Achimer Gruppe von Terre des Hommes, die schnell geeignete Stoffe zur Verfügung gestellt hat. Die erste Lieferung wurde schon verteilt und von den Empfängern begeistert aufgenommen.


Mohammed Zaki Hussein (rechts) bei der Übergabe der ersten Lieferung von 200 Stück